Projekte seit 2006

KUNST UND WUT: SPRACHE (2009)

In Gesellschaft zur
Gesellschaft VI

In Gesellschaft zur
Gesellschaft V

In Gesellschaft zur
Gesellschaft IV

In Gesellschaft zur Gesellschaft III

Modell Zugvogel
Hallo Irrgast

Drei Höfe, ein Pferd,
Kunst und Wissenschaft

Kunst und Wut: SPRACHE

In Gesellschaft zur Gesellschaft II

Haus 29, Gelbe Strasse



Der Ausgangspunkt sind wiederum Funde und Texte im öffentlichen Raum, die uns die Frage nach der kreativen Bewältigung von persönlich empfundener Wut stellen. Konfliktlösung als mögliche Transformation in eine künstlerische Handlung? Der Film RAGE von Elizabeth McGlynn (mit ihr zusammen wurde auch das Konzept entwickelt) zeigt eine Annäherung an Wut, in zehn Modulen. Ein Workshop von zwei Mitwirkenden bietet praktischen Einstieg, einerseits Graffiti-Wanderung in der Leopoldstadt, andererseits Wut als Anlass zur Kunst.

Graffiti-Wanderung: Treffpunkt U1-Station Donauinsel, bei den Aufgängen (18.4., 11 Uhr).

KUNST UND WUT: SPRACHE
Veranstaltung mit Lesungen, Ausstellung, Film,
Gespräch. Workshop

Freitag, 17. April 2009, 17:00 bis 22:00 Uhr
1020 Wien, Praterstraße17/Hoflokal, rechts

PROGRAMM


17:30  Vortragsperformance
von Evelyn Blumenau und Walter Kreuz (gecko-art) mit Gesangsimprovisation und Lesung aus Karlas Lauf gegen die Raumzeit

18:00  Vortrag Thomas Northoff
zu Wortgraffiti im öffentlichen Raum; Präsentation der eigenen literarischen Arbeit mit diesem Sprachmaterial

19:00  RAGE (Österreich 2008, 49 min)
ein Film von Elizabeth McGlynn

20:00  Diskussion

20:30  Susanne Jalka, Institut für Konfliktkultur, Gespräch über Transformationskompetenz Wut - Erotik - Erkenntnis

Workshop I/II, am Samstag, 18.4. 2009

I) Thomas Northoff, 11:00 - 13:00 Uhr
Wortgraffiti-Wanderung im 2. Bezirk

II) Elizabeth McGlynn, 14:00 - 17:00 Uhr,
Where is this Rage? Wut und Empörung können Anlass zur Tat und somit Möglichkeit zur Kunst werden

Kosten € 12.-/30.-(oder Teilnahme an I/II € 35.-)
Beschränkte Teilnehmerzahl
Anmeldung: taste@chello.at

Veranstalter: Institut für Interaktive Raumprojekte, www.taste.at
Konzept: Gertrude Moser-Wagner und Elizabeth McGlynn
Tel/Fax 01 2707939, www.eop.at/datenbank/projekte/kunstundwut

Dank an Fritz Schmidmair (Haus Praterstraße 17)